Diagnose & BehandlungAyurvedische ErnährungYoga & Spiritualität

Mit European Ayurveda® durch die heißen Tage

Für die gute Funktion des Körpers sind in der Lehre des Ayurvedas die drei Doshas – Vata, Pitta und Kapha – verantwortlich. Sind sie im Gleichgewicht, geht es uns gut. Steigen die Temperaturen, erhöht sich das Pitta (= Hitze) in der Umgebung. Daraufhin schraubt der Körper sein Agni (= inneres Feuer) herunter, da er einen Ausgleich herstellen will. Dies führt jedoch zum Absenken der Wärmeproduktion, zur Minimierung des Stoffwechsels und zur Reduzierung der Verdauungskraft. So kommt es – und das kennt jeder – bei Hitze dazu, dass Aktivität schwer fällt und der Appetit massiv sinkt.

Tipp: Die richtige Ernährung

Es ist im Grunde kein Problem, wenn der natürlichen Tendenz der Appetitlosigkeit nachgegeben wird. Wichtig ist, dass Sie Ihre Ernährung und Ihre Aktivitäten den äußeren Umständen anpassen. Achten Sie auch darauf, nur dann zu essen, wenn Sie auch Hunger haben, weil die Verdauung bei großer Hitze auf Sparflamme arbeitet. Essen Sie aus diesem Grund nur in Maßen. Die ayurvedische Ernährung im Ayurveda Resort Sonnhof in Thiersee kann helfen, die Begleiterscheinungen der heißen Tage zu lindern. Im Sommer nimmt durch das Ansteigen der Temperaturen auch Pitta im Organismus zu. Deshalb braucht das Nervensystem Nahrung, die hilft, dem gesamten Organismus zu kühlen.

Reduzieren Sie salzige, saure, scharfe und sehr heiße Nahrung. Bevorzugen Sie stattdessen Speisen mit den Geschmacksrichtungen süß, bitter und herb, da diese das erhöhte Pitta ausgleichen.

Leichte Gemüsesorten, die wenig Schärfe in sich haben, wie Zucchini, Fenchel, Gurken, Chinakohl, Okras, Karotten, frische Erbsen, Zuckererbsen, frische Bohnen und alle Salate sind während des Sommers besonders bekömmlich. Sie beugen Erschöpfungszuständen bei langanhaltender Hitze vor. Alle süßen Obstsorten und Früchte sollten im Sommer vermehrt gegessen werden. Sie enthalten natürliche Stoffe, die Pitta im Körper reduzieren. Zu dieser Zeit beschenkt uns die Natur aus gutem Grund mit so vielen herrlichen Früchten. Sauer, aber trotzdem bekömmlich sind Limonen, Zitronensaft und reife Orangen. Die verschiedenen Zitronensäuren helfen, den Säurehaushalt im Körper zu regulieren.

Tipp: Flüssigkeitsverlust ausgleichen

Auch im European Ayurveda® ist natürlich Trinken das Wichtigste, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Damit „das Trinken“ aber auch effektiv und körperschonend ist, sollte man beachten, dass kalte Getränke für Menschen mit starkem Pitta akzeptabel sind, aber niemals zum Ende einer Mahlzeit getrunken werden sollten, da sie die Verdauungskraft schwächen!

Die Auswahl an Möglichkeiten bei Ihnen Zuhause und bei uns im Sonnhof in Thiersee ist groß: Pitta Tee, Pitta Milk Shake, Raja‘s Cup, Pfefferminztee, frische Obstsäfte oder selbstgemachtes Lassi (Joghurt-Getränk). Besonders empfehlenswert: ein Pfefferminz Lassi oder Lassi mit Rosenwasser oder Kokosmilch. Vermeiden Sie auch Pitta-anregende Getränke wie Alkohol, Schwarztee oder Kaffee!

 Tipp: Nun mal schön langsam!

Anstrengende Aktivitäten jeglicher Art sollten nicht in der größten Hitze ausgeübt werden. Bleiben Sie im Schatten und achten Sie darauf, dass der Kopf immer kühl bleibt. Haut, die mit zu viel Sonneneinstrahlung belastet wurde, sollte man mit einer speziellen European Ayurveda® -After Sun Lotion behandeln. Diese bringt die Pitta-Störungen der Haut wieder ins Gleichgewicht. Plantschen Sie im See oder machen Sie Spaziergänge im angenehm kühlen Wald.

Mango-Lassi-Rezept:

Zutaten für 4 Gläser: 2 Mangos, 400 g Joghurt, 2 EL Zucker, ein paar Tropfen Rosenwasser, 1 Prise Kardamom, Wasser
Zubereitung: Mangos schälen, Fruchtfleisch in Stücke schneiden, zusammen mit Joghurt, etwas Wasser, Zucker, Rosenwasser und Kardamom im Mixer fein pürieren. Wasser nach Wunsch (gesamt ca. 500 – 600 ml) zufügen, schaumig mixen, gut gekühlt servieren.

 

Die aktuellen Ayurveda-Programme & -Angebote

Einen Kommentar hinterlassen

Das könnte Sie auch interessieren

European Ayurveda Resort Sonnhof Thiersee Tirol Sommerurlaub Sommerrezept

Leonhard Müllers European Ayurveda®-Sommerrezept

Seit kurzem verstärkt Leonhard Müller, ehemaliger Koch in der Sternegastronomie, die Küchenmannschaft im Ayurveda Resort Sonnhof in Thiersee. Weiterlesen

European Ayurveda Resort Sonnhof Ayurveda Thiersee Tirol Österreich

8 gute Gründe für European Ayurveda® in Thiersee

Körper, Geist & Seele in Balance – European Ayurveda® im Sonnhof in Tirol. Die ganzheitliche Lehre aus Indien, abgestimmt auf den westlichen Kulturkreis. Weiterlesen

European Ayurveda Resort Sonnhof Ayurveda Thiersee Tirol Österreich European Ayurveda in Tirol

Europäisches Ayurveda in Tirol – Wohlbefinden und Gesundheit

Warum in die Ferne schweifen? Mitten im Naturparadies des Thierseetals in Tirol erleben Sie Ayurveda maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse. Weiterlesen