Diagnose & BehandlungAyurvedische ErnährungYoga & Spiritualität

Ayurveda PLUS Akupunktur für Wirbelsäule und Gelenke

Im Büro, auf der Straße, wohin man blickt: da ein gebeugter Rücken, dort ein Seufzer, das allgegenwärtige Wehklagen – das „Kreuz mit dem Kreuz“. Sitzende Arbeit, wenig Sport bis gar keine Bewegung – kein Wunder, dass es im Rücken immer öfter zwickt. Wenn dann auch noch psychische Belastungen wie Stress, private oder berufliche Konflikte sowie – als „Tupfen“ auf dem i – eine ungesunde Ernährung hinzukommen, entwickeln sich oft rasch chronische Wirbelsäulen- und Gelenksbeschwerden. Ayurveda PLUS Akupunktur können hier rasch Abhilfe schaffen.

Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, ein aus dem Gleichgewicht geratenes Immunsystem – Alarmsignale, die nicht zu unterschätzen sind. Eine besonders schonende und nachhaltige Methode, das Gleichgewicht wieder herzustellen, ist eine Ayurveda PLUS Intensiv-Kur. Die Frage nach dem WO ist ganz einfach zu beantworten: im Ayurveda Resort Sonnhof in Hinterthiersee. Dort, im Zentrum des „European Ayurveda®“, hat Dr. Alaettin Sinop, medizinischer Leiter des Ayurveda Resort Sonnhof, Ayurveda PLUS entwickelt. Der Facharzt für Allgemeinmedizin beschäftigt sich schon seit Jahren mit den verschiedensten Naturheilverfahren und wie diese in ayurvedische Therapieformen integriert werden können.

Das Resultat der Forschung ist sensationell, heißt Ayurveda PLUS und wird so ausschließlich im Ayurveda Resort Sonnhof in den Tiroler Bergen angeboten. Das Ergebnis einer Ayurveda-Kur in Kombination mit Akupunktur, manueller Medizin sowie neurokybernetischer Technik vermittelt eine spürbare und vor allem nachhaltige Wirkung. Besonders wenn es darum geht, Blockaden zu lösen und die natürlichen, regulativen Kräfte des Organismus anzuregen.

Durch Reizung der Akupunkturzonen mit Nadeln, aber auch durch Druck können Störungen der Energieströme beseitigt werden. Wird die Akupunktur als Ergänzung einer ayurvedischen Therapie angewandt, setzt man im Ayurveda Resort Sonnhof dabei vor allem auf die sogenannte „Akupunkt-Meridian-Massage“ (APM), eine Symbiose aus Akupunktur, Schröpfen, verschiedenen Massagemethoden und energetischer Wirbelsäulentherapie.

Die manuelle Medizin wiederum behandelt Blockaden der Wirbelsäule und der Gelenke durch gezielte Handgriffe. Ziel dieser speziellen Behandlungsform ist es, eine Durchgängigkeit zwischen Kopf und Rumpf und damit eine Harmonisierung von Geist und Körper zu erreichen.

Mit der „neurokybernetischen Technik“ im Rahmen des Ayurveda PLUS werden Störungen im System Mensch kinesiologisch ausgetestet, die Behandlung gleicht einem körperlich-seelischen Reset. Was wiederum dazu führt, dass das ayurvedische Behandlungsprogramm viel intensiver wirkt.

Wenn sich also die ersten Beschwerden bemerkbar machen, das Kreuz zur Problemzone zu werden droht, dann ist es höchste Zeit für eine Ayurveda PLUS Intensiv-Kur im Rahmen eines Ayurveda-Urlaubs in Hinterthiersee.

Zur Ayurveda-Plus-Intensiv-Kur für Wirbelsäule und Gelenke

 

 

Die aktuellen Ayurveda-Programme & -Angebote

Einen Kommentar hinterlassen

Das könnte Sie auch interessieren

Ayurveda Resort Sonnhof Thiersee Tirol Ayurveda-Rezept Zucchinisuppe

Ayurvedische Zucchini-Kräutersuppe

Die besten Rezepte zum Nachkochen: so gelingt die Ayurvedische Zucchini-Kräutersuppe! Weiterlesen

Ayurveda Ernährung Rezept Paneer

Gesund mit Ayurveda-Küche: Paneer mit Rahmspinat

Gesund kochen leicht gemacht! „Paneer mit Rahmspinat“. Ein tolles Rezept aus unserer Europäischen Ayurveda-Küche. Weiterlesen

Sujet_Zirkusprinzessin_FotocreditBraun&Begelow pro.media _640px

OperettenSommer Kufstein 2011

om 29. Juli bis 13. August 2011 steht Emmerich Kálmáns schwungvolle Operette Die Zirkusprinzessin auf dem Spielplan des OperettenSommer Kufstein. Die erfrischende Inszenierung und die Spielfreude der Künstler machen die Aufführung der Operette in 3 Akten zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Weiterlesen